Suche
  • Enkelejda Kutleshi

Mitarbeitermotivation steigern - die 5 effektivsten Tipps

Aktualisiert: 14. Juli 2021

Als Chef übernimmt man nicht nur eine große Verantwortung über den Betrieb, sondern vor allem auch für seine Mitarbeiter. Und wie wichtig Mitarbeitermotivation für den Betrieb ist, das kann sich jeder denken. Wir haben für dich die 5 effektivsten Tipps wie du deine Mitarbeiter motivieren kannst im Folgendem zusammengefasst.

Tipp 1: Regelmäßige Mitarbeitermeetings

Es ist sehr wichtig dass, alle Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand sind und regelmäßig. Du kannst zum Beispiel wöchentliche Meetings in großer Runde einführen und dein Team oder Mitarbeiter über die wichtigsten Entscheidungen und Geschehnisse informieren. So weiß jeder was gerade passiert und welche Themen oder Projekte an erster stelle stehen.


Tipp 2: Seinen Mitarbeitern ein gutes Vorbild sein

Wenn man seine Mitarbeiter motivieren möchte, dann darf man eines nicht sein - ein schlechtes Vorbild. Wenn du von deinen Mitarbeitern erwartest, dass sie pünktlich sind, dann musst du das selbst sein. Du erwartest, dass sie Überstunden machen, dann kannst du nicht der erste sein der das Büro verlässt. Zeig ihnen den Respekt, den du von ihnen erwartest und es wird sich positiv auf die Motivation auswirken.


Tipp 3: Persönliche Ziele entwickeln

Jeder braucht Ziele im Leben um motiviert zu bleiben. Und genau so ist das auch im Betrieb. Durch bestimmte KPIs (Key Performance Indicators) und OKRs (Objectives and Key Results) kann man messbare Ziele setzen und sehen ob, wann und wie man diese erreicht. Für gute Mitarbeitermotivation ist dieser Tipp nicht wegzudenken.


Tipp 4: Seine Mitarbeiter loben

Es ist sehr wichtig seine Mitarbeiter wissen zu lassen, dass sie Ihre Sache gut machen. Lobe deine Mitarbeiter auch gerne vor anderen, denn wenn eine Leistung öffentlich gewürdigt wird, bekommt nicht nur der Mitarbeiter einen Motivationsschub sondern gleichzeitig das ganze Team. Denn jeder möchte dieses Lob vor versammelter Mannschaft erhalten.

Dies kann man zum Beispiel in den regelmäßigen Teamsitzungen stattfinden lassen und es kann schnell zur Routine werden. Mache dir Gedanken darüber, welcher Mitarbeiter was gut gemacht hat und ob er das Lob verdient hat. Wenn du dir nicht sicher bist, frage deine Abteilungsleiter, Projektmanagern etc..


Man kann sich bei seinen Mitarbeitern aber auch durch kleine persönliche Geschenke bedanken. Wir von Hymatschatz bieten personalisierte und regionale Geschenkboxen an. Vielleicht ist ja auch was für deine Mitarbeiter dabei.


Tipp 5: Fehler erlauben


Fehler müssen erlaubt sein. Deine Mitarbeiter sollten keine Angst davor haben, etwas falsch zu machen. Denn dies hemmt die Kreativität und verunsichert deine Mitarbeiter. Es sollte genug Raum für Versuche und Fehler geben, denn viele komplexe Probleme lassen haben nicht immer leichte Lösungen.


Das waren unsere 5 Tipps für effektive Mitarbeitermotivation. Weitere ähnliche Beiträge findest du auf unserem Blog.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen