Suche
  • Dilara Yildirim

Kulinarische Geschenke - das solltet ihr beachten!

Kulinarische Geschenke sind sehr beliebt und kommen auch meistens gut an. Vor allem der Geschenkkorb ist ein Standardpräsent, das als sichere Geschenkoption angesehen wird. Jedoch gibt es auch bei dem Geschenkkorb, insbesondere bei dem Verschenken von Lebensmitteln, einige Aspekte, die ihr unbedingt beachten solltet.

Die inneren Werte des Geschenks zählen

Obwohl oft davon die Rede ist, dass allein die Geste des Schenkens von Bedeutung ist, ist es besser, wenn der Beschenkte auch einen Nutzen an dem Geschenk hat. Bei dem Verschenken von verschiedenen Lebensmitteln solltet ihr unbedingt verschiedene Diäten und Allergien berücksichtigen. Beispielsweise sind Nüsse nur eine gute Idee, wenn ihr wisst, dass die Zielperson unter keiner Nussallergie leidet.

Oft wird als Firmengeschenk Schokolade zusammen mit einer Flasche Champagner oder Wein ausgewählt, jedoch ist es wichtig, davor sicherzustellen, dass Alkohol ein willkommenes Geschenk ist. Deswegen empfehlen wir, dass ihr bei Familien und Freunden mehr Risiken eingeht und ausgefallenere Produkte kauft, da ihr den Geschmack der Zielperson besser einschätzen könnt. Für professionelle Firmengeschenke seid ihr dagegen mit Produkten, die auch Vegetarier oder trockene Alkoholiker verputzen können, eher auf der sicheren Seite.

Kulinarische Geschenke per Post verschicken

Es ist nicht immer möglich, die Geschenkübergabe persönlich zu machen. Deshalb werden viele Präsente, vor allem Firmengeschenke, über den Postweg gesendet. Normalerweise stellt das kein Problem dar, jedoch solltet ihr einige Sachen bei der Versendung von Essen und Trinken beachten. Am besten eignen sich dafür lang haltbare Lebensmittel, die keine Kühlung benötigen. In den meisten Fällen ist diese Art von Produkten bereits sicher und robust verpackt.

Besondere Vorsicht gilt bei wärmeempfindlichen Naschereien, wie beispielsweise Schokolade, die bei zu hohen Temperaturen zu schmelzen beginnt. Deshalb ist hier auch wichtig, das Wetter der nächsten paar Tage zu berücksichtigen. Außerdem sind auch Getränke eine beliebte Geschenkoption, am besten in Kombination mit anderen Lebenmitteln. Hier müsst ihr ebenfalls Wert auf eine stabile Verpackung setzten, da Paketdienste den Absender für das Auslaufen einer Sendung verantwortlich machen können.

So stellt ihr einen Geschenkkorb richtig zusammen

Kulinarische Geschenke werden oft in einem Präsentkorb verpackt und ausgehändigt. Vorteile des Schlemmerkorbs sind die Variation an Produkten und die Kombination von herzhaften und süßen Leckereien. Es ist empfehlenswert, die Produkte ihres Korbs jedoch trotzdem an den Geschmack des Empfängers anzupassen.

Als ein Geschenk für Bekannte oder auch als Firmengeschenk eignen sich themenbezogene Geschenkkörbe, wie etwa ein „winterlicher Korb“, ein „mediterraner Korb“ oder auch einen „regionaler Korb“. Ein Präsentkorb stellt aber auch die perfekte Möglichkeit dar, dem Empfänger neue Speisen vorzustellen. Beispielweise ist es eine gute Idee, ihren Geschäftspartnern und Kunden qualitative Spezialitäten aus ihrer Region zu schenken.

Nehmt jetzt Kontakt mit uns auf und wir helfen bei der Auswahl eurer Geschenkbox weiter!


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen